Ferien-Urlaub-Saarland.de

Demnächst finden Sie auf diesen Seiten das Ferien und Urlaubsportal für das Saarland vor.


Das Saarland stellt das kleinste Bundesland von Deutschland dar. Und doch hat es eine positive Ausstrahlung, die so groß ist wie das größte deutsche Bundesland. Bestimmt wird das Bild unter anderem von vielen Waldgebieten, die erahnen lassen, dass Sie hier ein abwechslungsreicher Urlaub auf die Gäste des Saarlandes wartet.

 

So präsentieren sich schon in den idyllischen Städten wie Saarbrücken und Homburg faszinierende Hotels, Pensionen oder auch ruhig gelegene Privatzimmer. Vor hier können die Gäste zu einer Entdeckungsreise in die faszinierende Landschaft starten, nachdem zuvor die Städte erkundet wurden. Schließlich lädt schon allein Saarbrücken mit einem bunten Fächer an Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Dazu gehören das Arzneipflanzenmuseum sowie das Saarmuseum, die wie die anderen Museen viel Wissenswertes vermitteln. Mit Homburg, in der Nähe des Pfälzer Waldes, lockt eine weitere Stadt regelmäßig Gäste an. Hier bieten sich Ihnen unter anderem viele Gelegenheiten zum Wandern, da hier der Saarland-Rundwanderweg vorbeiführt.

 

Mögen Sie es lieber ruhig, können sich beispielsweise auch zu einer Unterkunft in einer der Ferienwohnungen oder in einem der Ferienhäuser in den malerischen Ortschaften entschließen.
Genau im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg liegt zum Beispiel die Gemeinde Perl, die sich mit interessanten Sehenswürdigkeiten präsentiert. Zur Faszination trägt hier schön die römische Villa im Stadtteil Borg bei, die während der Ferien zum Staunen und Verweilen einlädt. Doch die römischen Spuren sind auch direkt in Perl zu bewundern, wie zum Beispiel am römischen Mosaikfußboden.

 

Etwas mehr Zeit sollten die Gäste für den Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, gelegen im Bliestal, mit einplanen. Hierbei waren Ausgrabungen und Rekonstruktionen aus der Zeit der Römer und Kelten der Aufgabenschwerpunkt der Experten. Doch eine weitere Besonderheit kennzeichnet den Park mit seiner Lage, da er teils in Deutschland und teils in Frankreich liegt.

 

Einer weiteren Sehenswürdigkeit hat sich noch niemand entziehen können, wenn die Reise in Richtung der Völklinger Hütte weiterführt. Es handelt sich dabei um ein früheres Eisenwerk, dass inzwischen seit vielen Jahren zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

 

Das Saarland versteht sich auch darauf, Veranstaltungen durchzuführen. So findet das Festival des deutschsprachigen Films des Nachwuchs in Saarbrücken statt. Und jede Region im Saarland versteht es ebenfalls mit zahlreichen Veranstaltungen und Feste die Besucher in ihren Bann zu ziehen. Homburg lockt hier unter anderem mit dem Keramikmarkt und dem Bauernmarkt, auf dem es natürlich auch kulinarische Köstlichkeiten zum Probieren gibt.

 

Natürlich sollten die Gäste des Saarlandes auch einmal die kulinarischen Köstlichkeiten probieren, die ihnen beispielsweise in den Restaurants der Hotels angeboten werden. Zu den typischen Gerichten des Saarlandes gehören so unter anderem Dibbelabbes und Schaales sowie Geheirade. Welche kulinarischen Köstlichkeiten noch auf Sie warten, erfahren Sie bei Ihrem Aufenthalt im Saarland.